Über uns

Marion Georg

Jahrgang 1968, Naturmentorin bei TZAM

Logopädin, Sonderpädagogin, Wildnispädagogin, mediale Beraterin

Die ersten 10 Jahre meines Berufslebens habe ich in einem großen Zentrum in einem interdisziplinären Team mit Kindern und Jugendlichen therapeutisch gearbeitet sowie das Umfeld wie Eltern, Erzieher, Lehrer beratend begleitet. Parallel dazu studierte ich Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Integration und konnte in den verschiedensten Schulformen Erfahrungen sammeln.
Nach der Geburt meines Sohnes 2002 arbeitete ich in verschiedenen Bereichen. Zum einen begleitete ich weiterhin Kinder und deren Eltern, und war darüber hinaus in Schulen und Kindergärten tätig. Zum anderen berate und begleite ich Erwachsene in Form von Coachings und Seminaren. Die Prinzipien der Wildnispädagogig fließen in alle meine Tätigkeiten ein.

Vision

Für mich gehören der Mensch und die Natur zusammen. Die Natur ist uns in vielem ein Vorbild. Sie zeigt uns Gesetzmäßigkeiten, Rhythmen und Kreisläufe. In ihr können wir uns erholen, Kraft schöpfen, fühlen und uns inspirieren lassen. Hier dürfen wir einfach Mensch sein. Gerade für Kinder und Jugendliche sehe ich hier eine große Ressource in unserer Welt. Wenn Menschen sich (wieder) mit der Natur verbunden fühlen, gehen sie auch anders mit unserem Planeten, seinen Ressourcen und seinen Lebewesen um.